Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Somat 9 – Multi-Tabs.

Somat 9

08.06.09 - 13:01 Uhr

von: Messina

Warum Berichte so wichtig sind im Somat 9 Projekt?

Vor allem für diejenigen unter uns, die erst neu bei trnd mit dabei sind, erklären wir nochmal kurz, wozu die Berichte eigentlich alles gut sind und und warum sie vor allem so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Das Somat 9-Team möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die neuen Somat9 Multi-Tabs bei uns allen ankommen und hat dafür 7.500 x Somat 9 zur Verfügung gestellt. Zusätzlich beant­worten Edith und Nicole als Ansprechpartnerinnen bei Henkel unsere vielen Fragen rund ums Produkt!

Im Gegenzug erhofft sich Henkel möglichst viel Feedback zu den neuen Multi-Tabs. Wie sauber wird Euer Geschirr mit den Multi-Tabs? Und wie kommt der Extra-Trocken-Effekt bei unseren Gesprächspartnern an?

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mithelfen, die Somat 9 Multi-Tabs auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Und hier schliesst sich der Kreis: Wir wollen Henkel natürlich am Ende des Projektes auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes rund um die Somat 9 Multi-Tabs geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Henkel dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen! ;)

Unsere Mundpropaganda-Berichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Test­ergebnissen. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und trnd-Punkte!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.06.09 - 14:14 Uhr

    von: gulli26

    Also ich finde das man über die Somat 9 mal wieder richtig gut schreiben kann , vor allem macht es auch Spaß ;-)
    An alle : schön Berichte schreiben , damit wir weiterhin sooo schööööne Projekte bekommen ….

  • 08.06.09 - 15:37 Uhr

    von: spatz77

    …find auch das es ein Alltag-Projekt ist was wohl jeden Spülmaschienenbesitzer interessiert. Mit einer kleinen Produktprobe zum weitergeben kommt man gut ins Gespräch zum Thema und es macht Spaß die Proben unter die Leute zu bringen. Denke das viele Teilnehmer auch daüber berichten werden.

    Hab übrigens auch mal ein kleines Video zum Thema SOMAT9 gemacht… zu sehen auf YouTube unter http://www.youtube.com/watch?v=VTdkIZD9oyQ … viel Spaß.

  • 08.06.09 - 16:12 Uhr

    von: Katzimoto

    Das Gespräch mit Freunden und Kollegen wird durch die vielen Proben, die bei den Projekten von Toppits und Somat beilagen, deutlich erleichtert … Ich finde, nichts überzeugt mehr, als wenn man seinen Freunden und Bekannten gleich eine kleine Probe mitgeben und sich dann hinterher über das Testergebnis unterhalten kann. Das kann durch einen Gutschein für einen Produktrabatt nicht ersetzt werden.
    Ich kann deshalb wieder über zahlreiche Gespräche berichten.

    Aber die Probiermöglichkeiten (Plastik, Auflaufformen, Temperatur) für den Somat-Tab sind natürlch nicht so vielfältig wie die Rezeptvarianten der Toppits-Beutel, so dass Anzahl der “Eigen-Erfahrungs-Berichte” in diesem Projekt natürlich geringer ausfällt.

  • 08.06.09 - 16:29 Uhr

    von: Meriva

    Die Probepäckchen zum Weitergeben find ich prima. Da können doch Freunde, Kollegen und Verwandte selber testen und ihre Erfahrungen machen. Ist doch was ganz anderes , das Produkt selbst testen zu können und sich eine eigene Meinung bilden. Also meine “Tester” fanden es ganz toll, das neue Somat 9 zuerst testen zu können, bevor sie sich Somat 9 kaufen. Ich freue mich schon auf das nächste Projekt .

  • 08.06.09 - 17:00 Uhr

    von: amolu1

    das mit den Proben von Somat 9 ist/war echt klasse – und ich bin damit überall auf positive Reaktionen gestoßen!

    Meine Tester waren auch alle von der Qualität und den neuen Zusatzfunktionen begeistert, bei 95% haben diese gewirkt, die anderen haben keinen Unterschied festgestellt.

    Hoffe, dass es noch mehr solche Projekte gibt!

  • 08.06.09 - 17:33 Uhr

    von: Kaya

    Hmmmm… Somat 9 kommt super an! Bis jetzt finden es fast alle gut.
    :-) Kaya

  • 08.06.09 - 17:53 Uhr

    von: emmanoreen

    Hallöchen,
    ich kann meinen Vorred(äh)schreibern nur zustimmen. Auch bei meinen Verwandten, Bekannten und Kollegen kommt das neue Somat sehr gut an und einige haben sich schon in den Spuer- oder Drogeriemarkt aufgemacht und eingekauft (natürlich Somat 9!!). Einige hatten ja bisher noch Pulver, Klarspüler und Salz verwendet, was ich schon lange nicht mehr mache. Ich bin noch weiter dabei Meinungen einzuholen und Berichte zu schreiben. Bestimmt kommt noch einiges zusammen.
    Ich finde überhaupt trnd eine hervorragende Idee und mal einen Dank an alle “Heinzelmännchen”, die hinter jedem Projekt stehen. Danke, danke, danke!!!!
    Bis bald
    emmanoreen

  • 08.06.09 - 18:32 Uhr

    von: ingrid333

    Einwandfrei, keine hat was gegen Somat9 gesagt. Nun müsste sich die Spülmaschine noch alleine ausräumen. Das wärs.

  • 08.06.09 - 18:33 Uhr

    von: simine

    Hallo,

    bis auf die Somat7 – Benutzer, die keinen großen Unterschied feststellen konnten, haben alle positiv reagiert. Gerade die Reinigungsleistung bei Edelstahl und Gläsern überzeugte meine Mittester, gerade wenn vorher nur Billigtabs benutzt wurden. Da sieht man wirklich einen großen Unterschied.

  • 08.06.09 - 18:44 Uhr

    von: invocavit

    Über die Probepäckchen hat sich eigentlich jeder total gefreut. Das ist mal etwas, was so ziemlich jeder brauchen kann. (Naja, gibt immer noch ein paar, die keine Spülmaschine haben.)

    Die Reaktionen darauf nach dem Testen waren allerdings sehr gemischt.

  • 08.06.09 - 18:54 Uhr

    von: rehrose

    Die meisten Reaktionen waren sehr positiv auf Somat 9. Allerdings achten nur wenige Leute darauf, ob sie Somat 7 oder 9 benutzen. (Hätte mir auch passieren können.) Einige sagten mir, dass sie ja schon länger Somat 9 benutzen würden, meinten aber wohl 7….
    Vielleicht wäre ein griffiger Produkt-Ergänzungsname nicht schlecht.

  • 08.06.09 - 18:56 Uhr

    von: wagbirgit

    Meine “Testpersonen” sind unterschiedlicher Ansicht, was die Ergebnisse angeht. Beim Plastikgeschirr kommt es offenbar auf die Beschaffenheit der Oberfläche an – rauhere Oberflächen bleiben nasser als glatte Oberflächen. Einige meinten, daß ihr Geschirr bei niedrigen Temperaturen nicht so sauber wird wie bei ihren bisherigen Mitteln bei höherer Temperatur. Über den Glanz auf Besteck und Gläsern haben sich alle gefreut, natürlich auch, weil das lästige Polieren wegfällt.

  • 08.06.09 - 19:41 Uhr

    von: arielle_1000

    Dank der vielen Probepackungen können viele Somat 9 testen, was sehr viel einfacher ist, als nur davon zu erzählen. Sehr viele Probe-Tester haben schon Somat 9 gekauft und sind begeistert.

  • 08.06.09 - 20:39 Uhr

    von: lanzo

    Die Probepäckchen habe ich weitergegeben und um Rückäußerung gebeten. Die meisten Anwenderinnen waren positiv überrascht was die Sauberkeit und die Trockenheit des Geschirrs anging. Leider kamen auch einige kritische Äußerungen über das Spülergebnis bei Plastik-Küchenbrettchen. Die durch das Gemüseschneiden, wie Karotten oder Paprika verfärbten Oberflächen sind nicht heller geworden und die Brettchen sind nach wie vor rot oder orange. Eine Freundin hat sich beschwert, dass die gespülten Gläser anscheinend noch Rückstände enthalten, weil das Bier zusammenfiel. Es gibt keine oder nur ganz wenig Schaumkronen beim Pils oder Weißbier. Ich muß diese Kritik weitergeben, weil ich selbst Tests gemacht habe und mich auch diesen Meinungen anschließe.

  • 08.06.09 - 21:11 Uhr

    von: gimazuka

    spatz77: einfach süß, dein video ;-)

  • 08.06.09 - 21:25 Uhr

    von: kati1062

    Ich habe die Probepäckchen an Freunde, Bekannte und deren Bekannte weiter verteilt und gebeten mir ein Feetback zu geben.

    Die meisten waren positiv überrascht von dem Ergebnis, genau wie ich. Ich finde, dass das neue Somat9 richtig toll ist. von dem Ergebnis bin ich einfach fasziniert.Ich bin mit den Testern einer Meinung, wenn wir sagen, das Somat9 das hält, was es verspricht. Der Glanzeffekt an Gläsern und Besteck ist wirklich toll.

  • 08.06.09 - 21:38 Uhr

    von: Michix2002

    Ich habe die Probepäckchen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis fleißig verteilt und unterschiedliches Feedback bekommen. Ich glaube am meisten bin ich selbst begeistert über das Spülergebnis: sauber, glänzend, trockend und gut riechend. Da freut sich doch die Hausfrau ;-)
    Ich selbst benutze kein Kurzprogramm bei meiner Spülmaschine aber einige meiner Bekannten und die bemängelten, daß sich der Tab dann nicht vollständig auflöst und Brösel-Rückstände bleiben oder der Trocknungseffekt bei Plastikgeschirr dann nicht zum Tragen kommt.

  • 08.06.09 - 21:46 Uhr

    von: Brina86

    Hey!
    Wird es eigentlich auch zu diesem Projekt ein Gewinnspiel geben?

  • 08.06.09 - 22:10 Uhr

    von: dieschwedin

    Hallo,
    gestern hab ich in unserem Werbeprospekt Somat9 im Angebot bei Schlecker gesehen. Ich heute morgen direkt hin … alle Somatsorten da, bis auf das neueste Somat9. Sagt die Verkäuferin “Ja, das haben wir gar nicht da…” Trotzdem wird es beworben – sehr ärgerlich!! Ich würde es wirklich gerne kaufen, muss aber leider auf Angebote warten.

  • 08.06.09 - 22:12 Uhr

    von: dieschwedin

    Ich lese hier immer wieder davon, dass sich die Tabs nicht richtig auflösen. Also diese Problem habe ich noch nie gehabt! Kann es daran liegen, dass meine Maschine älter ist und mehr Wasser durchjagt? Vielleicht nutzen die neuen Maschinen wesentlich weniger Wasser und das genügt den Tabs nicht?

  • 08.06.09 - 22:26 Uhr

    von: gulli26

    @spatz77 : Habe mir gerade dein Video anguckt , finde ich ja echt klasse . Echt gut gemacht :-)

  • 08.06.09 - 22:38 Uhr

    von: Silberberg

    Ich finde es auch wichtig, Berichte zu schreiben. Ist doch ganz logisch, dass die Unternehmen auch was zurückhaben wollen. Natürlich ist das auch ganz schön viel Zeit, die wir investieren, aber man muss ja nicht hunderte Berichte schreiben. Den Umfang seines Engagements kann ja jeder selbst entscheiden. Wenn allerdings jemand schon 10 Projekte hatte, und noch nicht mal eine Handvoll Berichte geschrieben hat, dann ist das für meinen Geschmack doch etwas zu wenig und für die Unternehmen sicher auch.

  • 08.06.09 - 23:02 Uhr

    von: BirgitKing

    das finde ich auch nur fair, zu berichten, was man selber umsonst ausprobieren durfte, bzw. die meinung der “beschenkten” hier mitzuteilen, darum geht es ja schließlich in diesem projekt. nur die vielfältigkeit der meinungen bringt schließlich antwort auf die frage – wie das produkt angekommen ist, bzw. ob noch was verbessert werden kann.

  • 08.06.09 - 23:35 Uhr

    von: Leopoldine

    Berichte finde ich auch ganz in Ordnung obwohl ich immer ein bisschen schmunzeln muss wenn es heißt.: Wieviele hst du erreicht bei deiner Mundpropaganda ich sehe es mehr als Erfahrungsaustausch und nicht unbedingt als Propaganda.
    Und wenn ich dann dort 1 eintragen muss, weil ich mit meiner Kollegin mal eben schnell über Somat gesprochen habe, frage ich mich immer ob das jetzt Propaganda ist? ;-) ).
    Aber ich schreibe natürlich trotzdem weiter!!!!

  • 09.06.09 - 06:48 Uhr

    von: Spicie

    Wenn ICH später ein gutes Produkt kaufen möchte, sollte ich bemüht sein, alles Positive und Negative zu melden. Verbesserungen kommen meist zustande, dass die Anwendung im Alltagsgebrauch kritisiert wird.

    Dass Somat natürlich auch von uns Testern profitieren will, ist recht und normal.

    Mehr Feedback würdet Ihr bekommen, wenn das Berichtvorgeplänkel wesentlich verkürzt würde. Was interessiert die PLZ, der Ort, wieviel erreicht wurden?

  • 09.06.09 - 07:50 Uhr

    von: akka

    Sagt mal, kann es sein, dass man nun auch weniger oder garkeinen Maschinenreiniger brauch, weil meine Spüma ist seit Somat9 viiiiel sauber und glänzt auch total von innen!

  • 09.06.09 - 09:06 Uhr

    von: mauli213

    Also ich bin fast alle Produktproben losgeworden und alle haben auch gleich getestet. Finde die Proben auch toll. Gutscheine werden sicher nicht sooft eingelöst. Hier und da habe ich nur Probleme mit dem Nachhaken, weil ich die Leute nicht sooft treffe oder man vergisst nach ein paar Wochen nachzufragen.
    Ich war ja am Anfang nicht so überzeugt von den Tabs, aber nachdem die Packung fast alle ist *heul* bin ich doch reslos überzeugt. Vor Allem die Gläser sind so toll wie noch nie. Ich mache die Maschine jetzt auch viel eher an, weil ich immer wieder so gespannt aufs Ergebnis bin ! ;-)

  • 09.06.09 - 09:10 Uhr

    von: MariettaS

    Ich bin vom Somat 9 restlos überzeugt und werde es wie bisher weiter empfehlen.
    Meine bisherigen Tabs stehen nun im Abstell-Schrank, weil ich sie nicht mehr benutzen will.

  • 09.06.09 - 09:25 Uhr

    von: Antonia007

    Ich habe die Packung fast aufgebraucht, da mein Spüler einmal am Tag arbeiten muss. Ich bin total begeistert, habe ziwschendurch, um mich noch einmal zu vergewissern, auch noch mal mit meinen “alten” Tabs spülen lassen, bei verringerter Temperatur….leider war der Erfolg nicht ganz so toll. Das Geschirr war nicht richtig trocken und auch fehlte mir der Somat 9 typische Glanz. Ich spüle weiter mit Somat 9, die es aber leider noch nicht in allen Läden zu kaufen gibt.

  • 09.06.09 - 10:16 Uhr

    von: Soni

    Ich bin ja nun das erste Mal dabei. Natürlich schreibe ich auch Berichte, aber ich habe es bis jetzt so gemacht nicht von jedem Gespräch einen Bericht zu verfassen, sondern zu sammeln und dann einen Gesamtbericht abzugeben.

    Würde mich sehr interessieren wie das die anderen machen bzw. wie viele Berichte so ca. abgegeben werden.

  • 09.06.09 - 11:06 Uhr

    von: Silberberg

    @soni Wenn du wissen willst, wieviele Berichte andere so durchschnittlich schreiben, kannst du auf ihren Namen links hier im Blog klicken. Ich schreibe auch Berichte, allerdings nun nicht jeden Tag, aber schon regelmäßig. Bei manchen Projekten allerdings kann man auch gar keine Berichte scheiben.

  • 09.06.09 - 13:34 Uhr

    von: VENIZIA

    Mich hat Somat9 überzeugt in dem Sinne, das ich jetzt nur noch mit niedgigen Temperatur spühle. Das konnte ich mit meinen vorigen nicht, wel das Geschirr nicht sauber wurde. Der Trockeneffekt ist aber nicht so, wie beschrieben ist. Ich habe viel Plastikschalen mit rauer Oberfläche. Ich denke, das ich weiter mir die Somat9 kaufen werde.

  • 09.06.09 - 17:19 Uhr

    von: baby123

    Ich werde in Zukunft auch nur noch die Somat9-Tabs kaufen, denn die ersparen mir Geld, Energiekosten und Freizeit. Kein langer Waschvorgang mehr! Die Maschine muß also nicht mehr so lange laufen. Und ich erspare mir das zusätzliche und nervige Abtrocknen am Ende. SUPER !!! ;-)

  • 09.06.09 - 19:19 Uhr

    von: Yolande

    Also mit den Berichten hänge ich etwas hinterher, da ich selbst nicht beurteilen kann, ob ein kurzes Gespräch schon als Propaganda bezeichnen kann. Aber ich werde weiterhin reden. By the way, die Proben kommen wirklich sehr gut an; viele meinen aber, dass 2 Waschgänge als Test nicht ausreichen ….. Mehr geben ging aber nicht mehr, da alle Proben schon verteilt waren. Anyway, vielleicht ist dies eine Anregung wert.

  • 09.06.09 - 20:55 Uhr

    von: Fritzchen09

    Auch ich habe diesmal schwierigkeiten mit den schreiben von Berichten. Es gibt positive, und leider auch negative meinungen zu Somat9.

  • 10.06.09 - 16:47 Uhr

    von: Soni

    @Silberberg – ganz lieben Dank für den Tipp. Da kann ich mir mal einen kleinen Überblick verschaffen.

  • 10.06.09 - 19:33 Uhr

    von: spatz77

    @gimazuka- und
    @gulli26 –
    >>Vielen Dank<<

  • 11.06.09 - 09:48 Uhr

    von: woman001

    Alle meine Freunde und Bekannten haben sich fast um die Proben gerissen. Im großen und ganzen kann man sagen sind sie alle vom neuen Somat 9 überzeugt.
    Nur den Preis finden sie überteuert.

  • 11.06.09 - 12:31 Uhr

    von: Juergen01

    Um sich auch Meinungen von anderen mal lesen zu koennen und auch Meinungen austauschen zu koennen. Das finde ich sehr wichtig.

  • 12.06.09 - 22:10 Uhr

    von: summifee

    Wir (Freundinnen, Arbeitskolleginnen und Nachbarn) sind mittlerweile überzeugt von Somat 9. Einige, die ab und zu verschiedene Produkte gewählt hatten, werden wohl nur noch Somat 9 benutzen. Ist zwar etwas teuer, aber es lohnt sich wirklich. Es macht jetzt richtig Spaß, Gläser aus dem Geschirrspüler zu holen, sie sind blitzeblank und trocken. Ein tolles Produkt.

  • 13.06.09 - 21:47 Uhr

    von: gernemama07

    Ist doch logisch. Geben und Nehmen, also für mich heisst das Berichte schreiben und nochmal Berichte schreiben, ist doch klar ;o) Ich habe bisher aber immer nur Positives zu berichten gehabt und die Somat9 sind schon so gut wie gekauft, denn meine Billigtabs haben mich nicht überzeugt und ich hab die Spülmaschine z.B nach einem großen Grillgelager auch 2x laufen lassen müssen und das war mehr als ärgerlich.

  • 22.06.09 - 17:10 Uhr

    von: lamanka

    habe die Tabs auch in unserer Küche im Büro ausprobiert. War eine tolle Überraschung. Erstens hat es die Firma nichts gekostet, und was um sonst ist, ist immer willkommen, und zweitens, das Geschirr, auch die Kunststoffbecher, sowie die Gläser, kamen super toll und vor allem trocken aus dem Spüler. So konnte man das Geschirr schnell wieder wegräumen und die Küche war sauber, auch der tolle frische Duft, tut sein übriges. Finde ich einfach toll, und wir werden sicherlich auch umsteigen auf das Produkt.